Tracking-Systeme

Easy-Trac – Die Idee

Unser Tracking- System ist eine Art preisgünstiges GPS, das innerhalb von Gebäuden jeglicher Bauart funktioniert und auch in bereits bestehenden Gebäuden einfach nachgerüstet werden kann. Dabei spielt die größe der Gebeude keine Rolle. Das Tracking- System sollte in jedem Fall unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten bieten sowie Kosten und Zeit sparen; das waren die Vorgaben, die wir mit unserer Idee eng verknüpft haben.

Entstanden ist daraus ein System-Baukasten: Easy-Trac. Es besteht aus unterschiedlichen Hardware- und Software-Modulen und verbindet unterschiedliche Technologien (z.B. RFID, Bewegungssensoren) zur Lokalisierung von Objekten und zur Betreuung von Personen. Wichtige Parameter des Systems sind Flexibilität, (Daten-)Sicherheit und die Orientierung an den Bedürfnissen der speziellen Zielgruppen. Je nach Zielgruppe kann Easy-Trac genau an die Bedürfnisse angepasst werden.


Easy-Trac Umsetzung

Easy-Trac – Die Umsetzung

Easy-Trac nutzt die RFID Technologie. Dies ermöglicht eine störungsarme Datenerfassung. Antennen erkennen die passiven „TAGS“ in ihrer Nähe. Die Informationen werden über einen Reader in das System eingespeist und dort verarbeitet. Abschließend werden sämtliche Informationen rechtskonform dokumentiert und archiviert.

Easy-Trac ist ein System – eine Komplettlösung. Alle Hardware- und Software-Komponenten sind genau aufeinander abgestimmt.
Eine Lösung aus einer Hand. Das System kann eigenständig betrieben werden, kann aber auch über Schnittstellen in bestehende Netzwerke integriert werden.

Für Easy-Trac gibt es sehr verschiedene Anwendungsbereiche im Pflege- und Gesundheitswesen. Zum einen geht es um dieLokalisierung von Objekten (Easy-Trac Objekte), zum anderen um die Betreuung von Personen (Easy-Trac Persona). Beide Bereiche haben unterschiedliche Anforderungen. Dies gilt vor allem für die erforderliche Software und die zu verwendenden „TAGS“.Hardware-technisch können mit einem System beide Bereiche abgebildet werden.